Traumatherapie und kausale Psychotherapie

Eine Therapie sollte mindestens so logisch sein,
wie die Logik des Problems...

Weitere Beiträge

Stress und Kaumuskulatur

Die häufigsten psychologischen Ursachen für die Entstehung von Problematiken im Kieferbereich sind unbewusste Stressmuster, die zu erhöhten Muskelspannungen, insbesondere in der Kiefer- und Kaumuskulatur führen.
Die erhöhte Kiefermuskelspannung ist im Zusammenhang mit einer Aggressionshemmung zu verstehen, bei der die Kieferspannung die Funktion einer simulierten Aggressionshandlung einnimmt.
In diesem Zusammenhang können folgende somatische Beschwerden im HWS-Bereich aufgrund von psychischen Traumata auftreten:

 

  • Migräne u. Kopfschmerz
  • Occlusionsstörungen
  • Zahnschmerz
  • Globusgefühle
  • Sprachstörungen
  • Schwindel
  • Tinnitus
  • Aufmerksamkeits- und
  • Orientierungsstörungen
  • Schulterschmerzen

(Quelle: Dr. Kurt Mosetter, Myoreflextherapie)

Die Myoreflextherapie zur Behandlung der oben genannten Störungsbilder wird in der Praxis von Herrn Detlef Hilger (Heilpraktiker, Physiotherapeut) Mittwochs und Freitags angeboten.

Wie kann ich Ihnen helfen?

Über mich

Michael Kopper
Dipl.-Psych.
Traumatherapeut
HP Psychotherapie
Hypnosetherapeut
mehr

Praxis

Adresse:
Schillingsrotter Str. 49
50996 Köln

Telefon: 0221 - 93 54 8060

email: kopper(at)therapie-nrw.de (at) mit @ ersetzen

Sprechstunde:
Mo. und Di. 9.00 bis 13.00 Uhr
Mi. bis Fr. 9.00 bis 17.00 Uhr


Weitere Praxisinfos