Traumatherapie und kausale Psychotherapie

Eine Therapie sollte mindestens so logisch sein,
wie die Logik des Problems...

Weitere Beiträge

Traumatherapie bei Kindern

Die Therapie mit Kindern und Ihren Eltern folgt bestimmten Richtlinien.

Besonders wichtig ist hierbei die Berücksichtigung der Tatsache, dass der Eigenregulationsfähigkeit von Kindern Rechnung getragen werden muss.
Wenn bei der Traumatherapie mit Kindern zumindest der Selbstheilungsversuch des Kindes nicht unterbrochen wird, kann man erste Erfolge verzeichnen.

Aufrgund meiner Tätigkeit in der Fachklinik für Psychotraumatologie in Diez, welche bisher bundesweit als einzige Klinik auch Eltern mit ihren Kindern betreute, konnte ich in 8 Jahren umfangreiche Erfahrungen auf diesem Gebiet sammeln.

Einen besonderen Schwerpunkt nimmt bei der Arbeit mit Kindern die Beziehung zwischen Eltern und Kind ein. Diese ist nach einem traumatischen Ereignis besonders betroffen.

Häufig sind Eltern mit den Erlebnissen und der Reaktion der Kinder überfordert und benötigen eine besondere Aufklärung im Umgang mit Ihrem traumatisiertem Kind.

Kinder sind besonders über Bewegungskonzepte ansprechbar, da Kinder selten über ihre traumatischen Erfahrungen sprechen können.

Mit diesen spezifischen Bewegungskonzepten kann der motorisch- und handlungsorientierten Verarbeitung der Kinder in besonderem Maße Rechnung getragen werden.

Lesen Sie hierzu bitte auch die Artikel: Traumatisierte Kinder I und Traumatisierte Kinder II

Bei weiteren spezifischen Fragen berate ich gerne in der Praxis

Wie kann ich Ihnen helfen?

Über mich

Michael Kopper
Dipl.-Psych.
Traumatherapeut
HP Psychotherapie
Hypnosetherapeut
mehr

Praxis

Adresse:
Schillingsrotter Str. 49
50996 Köln

Telefon: 0221 - 94 65 78-39

email: kopper(at)therapie-nrw.de (at) mit @ ersetzen

Sprechstunde:
Mo. und Di. 9.00 bis 13.00 Uhr
Mi. bis Fr. 9.00 bis 17.00 Uhr


Weitere Praxisinfos